Aktuell

Unter der Rubrik Aktuell berichte ich über meine Termine und meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter in Berlin, dem Wahlkreis Waiblingen und darüber hinaus.

Im Bereich Presse finden Sie nachfolgend aktuelle Pressemitteilungen sowie zurückliegende Reden im Deutschen Bundestag von mir sowie eine Auswahl an Berichten in Presse, Rundfunk, Online und Fernsehen.

Ein Jahr USA – Jugend aufgepasst!


Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) in diesem Jahr bereits zum 35. Mal an. Das Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses richtet sich an Sch

Politik und Weinprobe mit Julia Klöckner


In der vollbesetzten Alten Kelter in Winnenden gab es amKlartext mit Julia Klöckner und Joachim Pfeiffer.

Auf den Punkt: Energieeffizienz


Für das Wahlspezial der Deneff (Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz) erläutert Joachim Pfeiffer, warum für ihn die Energieeffizienz die erste Wahl ist.

Welche Zukunft hat das EEG?


Joachim Pfeiffer hat dem Magazin "Neue Energie" ein Interview zur Zukunft des Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) und weiteren Energie-Themen gegeben. Lesen Sie hier das ganze Interview.

Fachkräftemangel ist größtes Wachstumshemmnis


Heute am 30.08.2017 beriet das Bundeskabinett den Fortschrittsbericht des Fachkräftekonzepts der Bundesregierung. Hierzu die folgende Pressemitteilung des Waiblinger Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer.

Zeltlager Ebnisee/Salbengehren


Joachim Pfeiffer besuchte am Montag den 28.08.2017 das Zeltlager Salbengehren am Ebnisee um vor Ort das Engagement der Mitarbeiter zu würdigen und sich zu informieren.

Politischer Weißwurstfrühschoppen


Bei Weißwurst, Brezel und Bier schwätzen und

Tour d‘Europe im Wahlkreis mit Rainer Wieland MdEP


Gemeinsam mit unserem Europaabgeordneten und Vizepräsidenten des EU-Parlaments, Rainer Wieland, war Joachim Pfeiffer am Montag im Remstal unterwegs, um sich über verschiedene EU-Projekte zu informieren. Der Abschluss der „Tour d’Europe“ bildete abends der europäische Stammtisch „Quo vadis

Der frühe Vogel..


Am frühen Donnerstagmorgen hieß es: Raus aus den Federn und rein ins Bahnhofsgetümmel. Gemeinsam mit seinem Team #jopf und der christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft Deutschlands (CDA) verteilte Joachim Pfeiffer am Bahnhof in Weinstadt-Endersbach interessantes Informationsmaterial rund um d

So bleibt Deutschland zukunftsfähig


Im Interview mit der Online-Plattform „Die Wirtschaftsnews“ hat Dr. Joachim Pfeiffer über die politischen Standpunkte der CDU gesprochen. Darin erklärt er unter anderem, weshalb die Union sich klar zum Zwei-Prozent-Ziel der NATO bekennt und wie die zukünftige Förderpolitik aussehen soll.

Digitalisierung mal anders: Gamescom 2017


Die Digitalisierung löst tiefgreifende Veränderungen in allen Lebensbereichen aus, auch die Unterhaltungsbranche hat sie längst revolutioniert. Joachim Pfeiffer besuchte dazu am Mittwoch den 23.08.2017 die Gamescom, die größte deutsche Messe für elektronische Unterhaltungsmedien.

Joachim Pfeiffer warnt vor schädlicher Lohnspirale


In der Tagesschau vom 22.08.2017 hat Joachim Pfeiffer davor gewarnt, die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft durch zu hohe Lohnkostensteigerungen zu schwächen.

Besuch bei der Firma Ziegler in Rudersberg


Im Rahmen der regelmäßigen Vor-Ort-Besuche im Wahlkreis war Joachim Pfeiffer am Dienstag den 22.08.2017 bei der Firma Ziegler in Rudersberg-Schlechtbach.

Mit Rainer Wieland unterwegs im Wahlkreis


Gemeinsam mit unserem Europaabgeordneten und Vizepräsidenten des EU-Parlaments, Rainer Wieland, war Joachim Pfeiffer am Montag den 21.08.2017 im Remstal unterwegs, um sich über verschiedene EU-Projekte zu informieren.

Einladung zur Europa-Veranstaltung mit Rainer Wieland MdEP


Am Montag, 21. August, wird unser Europaabgeordneter und Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Rainer Wieland, im Wahlkreis Waiblingen sein und über die Herausforderungen und die Zukunft Europas sprechen.

#jopf sorgt für Gesprächsstoff


Der Hashtag #jopf auf den neuen Wahlplakaten des Waiblinger Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer bewegt die Gemüter und sorgt für Gesprächsstoff, nicht nur im Remstal, sondern weit darüber hinaus. Das Ziel wurde also erreicht. Politik soll nämlich genau das tun: zum Nachdenken und Mitdenken

Unternehmerfrühstück mit Joachim Pfeiffer


Der Bund der Selbstständigen hat Joachim Pfeiffer an diesem Donnerstag zur Gesprächsrunde eingeladen. Im Restaurant des Burghotels Schöne Aussicht sprachen die Unternehmer und der Waiblinger Bundestagsabgeordnete über Steuer- und Haushaltspolitik, die Dieseldebatte und regionale Verkehrsplanung.

Wie gerecht ist Deutschland?


Objektiv geht es in Deutschland gerecht zu, dem Land und den Menschen geht es so gut wie nie. Es gibt natürlich auch Menschen, denen es nicht so gut geht. Deshalb ist Gerechtigkeitsempfinden sehr subjektiv. Doch wir haben in Deutschland ein funktionierendes Transfersystem über Steuern und Abgaben,

Im Zentrum des Konflikts


Fast eine Million Flüchtlinge aus dem Südsudan sind inzwischen über die Grenze nach Uganda gekommen. Bürgerkrieg und Hungersnöte haben das Land zum Ausgangspunkt der größten afrikanischen Flüchtlingskrise gemacht. Mit 90 Millionen Euro unterstützt die Bundesregierung den Südsudan mit human

Los geht’s!


Die CDU im Wahlkreis Waiblingen hat diese Woche ihre ersten Plakate aufgehängt. Halten Sie Ausschau nach #jopf! Doch nicht nur auf den Plakaten zeigt Joachim Pfeiffer Präsenz.

Mittelstand: Digital macht erfolgreich


Die Digitalisierung hat einen tiefgreifenden Strukturwandel in Wirtschaft und Gesellschaft ausgelöst. Die Chancen, die mit dieser digitalen Transformation einhergehen, gilt es zu nutzen, gerade von Mittelständlern, die das Rückgrat der deutschen Wirtschaft sind.

Zwischenergebnis der Netzumfrage


Vor kurzem habe ich Sie zur Teilnahme an meiner Umfrage zur Netzqualität eingeladen. Denn eins ist klar: Langsames Internet nervt. Nicht nur beim privaten Surfen, sondern es bringt auch die Geschäfte vieler Firmen ins Stocken.

Sommer, Sonne, Strand!


Sommerzeit ist Ferienzeit! Ich wünsche daher allen schöne und erholsame Sommerferien!

Arbeitsmarkt: Von wegen Sommerflaute!


Zum Ende der 18. Wahlperiode steht der deutsche Arbeitsmarkt in bester Verfassung da. Zwar ist die Zahl der Arbeitslosen im vergangenen Monat, wie üblich für den Beginn der Sommerferien, leicht um 45.000 auf 2,518 Millionen angestiegen. Dennoch ist das ein Rekordtief für einen Juli, angetrieben d

CDU/CSU: Das kann sich sehen lassen! - Vier erfolgreiche Jahre für unser Land


Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Zuvor wollen wir Bilanz ziehen und auf eine erfolgreiche Legislaturperiode zurückblicken. "Deutschland geht es so gut wie noch nie, auch dank der klugen Politik der unionsgeführten Bundesregierung in den letzten vier Jahren. Wir

Dieselgipfel: „Erfolg muss messbar sein“


Auf dem „Nationalen Forum Diesel“ haben sich Bund, Länder und Autoindustrie an diesem Mittwoch auf konkrete Maßnahmen zur Reduktion von Schadstoffen bei Dieselfahrzeugen geeinigt: Der Schadstoffausstoß von 5,3 Millionen Dieselwagen der Klassen Euro 5 und 6 soll mit einem Software-Update verri

Dr. Wolfgang Schäuble im Autohaus Lorinser


Die Waiblinger Kreiszeitung berichtete von der Wahlkampfveranstaltung mit Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble im Autohaus Lorinser in Waiblingen. In diesem Artikel wird auch über meine Äußerungen im Zusammenhang mit der SchoWo geschrieben.

Im Interview mit der Waiblinger Kreiszeitung


Im Interview mit der Waiblinger Kreiszeitung habe ich über die aktuellen Entwicklungen in der Automobilindustrie gesprochen. Dabei muss klar sein, dass vorschnelle Urteile oder gar Vorverurteilungen nicht angemessen sind. Auf was es jetzt ankommt, können Sie im Interview mit der WKZ nachlesen.

China und Deutschland: Das Statement in der Global Times


Die Global Times ist eine der zwei landesweiten englischsprachigen Tageszeitungen in China mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren. Mit einem Statement habe ich der Global Times erklärt, worauf es bei der wirtschaftlichen Zusammenarbeit für Afrika zwischen China und Deutschland ankommt.

Die Nordostumfahrung bleibt ein wichtiges Thema


Die Nordostumfahrung bleibt ein wichtiges Thema für die gesamte Region Stuttgart. Eine Verweigerungshaltung in punkto regionale Verkehrsplanung istnicht zielführend. Zu den aktuellen Entwicklungen im Regionalverkehrsplan habe ich mich in einem Artikel der Stuttgarter Nachrichten geäußert.

Seite 25 von 30