Aktuell

Unter der Rubrik Aktuell berichte ich über meine Termine und meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter in Berlin, dem Wahlkreis Waiblingen und darüber hinaus.

Im Bereich Presse finden Sie nachfolgend aktuelle Pressemitteilungen sowie zurückliegende Reden im Deutschen Bundestag von mir sowie eine Auswahl an Berichten in Presse, Rundfunk, Online und Fernsehen.

Discounter Penny unterstützt soziales Engagement


Mit dem Penny-Förderkorb werden Vereine in ihrer Arbeit unterstützt, die sich über benachteiligte Kinder einsetzen. Noch bis zum 20. April ist die Bewerbung für eine Förderung von bis zu 3.000 Euro möglich.

Angela Merkel ist zum vierten Mal Kanzlerin


Jetzt kann es losgehen! Der Koalitionsvertrag der Großen Koalition ist unterschrieben, das Bundeskabinett steht und Angela Merkel wurde zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt.

Reaktion auf US-Strafzölle: Make trade not war


Die von US-Präsident angeordneten Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte rufen weltweit berechtigte Kritik hervor.Wie sollte die EU auf das Verhalten der USA reagieren?

Hartz-IV-Debatte: Ein Faktencheck


Jens Spahn hat es gewagt, Klartext zu sprechen: „Hartz IV bedeutet nicht Armut“, hat er gesagt. Große Empörung aus allen Ecken. Aber worüber eigentlich genau? Jens Spahn hat nichts Falsches gesagt, sondern schlicht Fakten dargestellt.

Joachim Pfeiffer leitet Beirat Bundesnetzagentur


Der Beirat bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) hat den CDU-Wirtschaftspolitiker Joachim Pfeiffer mit großer Mehrheit zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

Wohin steuert Deutschland?


Beim Stammtisch des Vereins Baden-Württemberg in Berlin sprach Joachim Pfeiffer über die aktuelle politische Lage in Deutschland und der Welt.

Ein ordnungspolitischer Sündenfall


Gemeinsam mit Matthias Zimmer MdB schreibt Joachim Pfeiffer in der Tageszeitung über denordnungspolitischen Sündenfall bezüglich Zeitungsverlage im Rahmen des Koalitionsvertrags. Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Smarte Ideen für Respekt und Toleranz gesucht


„Tue Gutes und rede darüber“: Frei nach diesem Motto sucht die Stiftung Digitale Chancen engagierte Menschen und Organisationen, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement mit Social Media umsetzen. Der Wettbewerb läuft bis zum 8. April.

Deutscher Preis für Nachhaltigkeit


Städte und Gemeinden können sich noch bis zum 4. Mai 2018 für den deutschen Nachhaltigkeitspreis mit eigenen Projekten bewerben. Von Klimaschutz über Bildung bis Recycling sind Ideen aus vielen Bereichen willkommen.

Kein guter Tag für transatlantische Partnerschaft


US-Präsident Donald Trump wird voraussichtlich heutigen Abend das Dokument zur Verhängung von Schutzzöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte unterzeichnen. Dazu erklärt der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer folgendes

Zum Weltfrauentag


Heute ist ein besonderer Tag. Der Internationale Frauentag fällt zusammen mit dem 100-jährigen Jubiläum der Einführung des Wahlrechtes für Frauen in Deutschland.

Reaktion zum GroKo-Ja der SPD


Der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer hat sich gegenüber der Waiblinger Kreiszeitung zum Ja des SPD-Mitgliederentscheids zur GroKo geäußert. Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Plenardebatte zu Rüstungsexporten


Am Donnerstag dieser Sitzungswoche diskutierten die Abgeordneten im Plenum des Deutschen Bundestags über den Anstieg deutscher Rüstungsexporte.

Amri-Untersuchungsausschuss eingesetzt


Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche den Untersuchungsausschuss zum Attentat auf dem Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 eingesetzt.

China-Einstieg bei Daimler ist Chance


Anfang der Woche ist bekannt geworden, dass der chinesische Autohersteller Geely beim Autokonzern Daimler eingestiegen ist. Der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer sieht den Einstieg als einen ganz normalen Vorgang.

Klares Ja zum Koalitionsvertrag


Mit großer Mehrheit hat die CDU dem Koalitionsvertrag mit CSU und SPD auf ihrem Parteitag am Montag in Berlin zugestimmt. Die Delegierten, zu denen auch der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer gehört, machten damit deutlich, dass die CDU zum Regieren bereit ist.

Handelskrieg vermeiden


Zu den angekündigten US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium lesen Sie hier die gemeinsame Erklärung des stellv. Vors. der CDU/CSU-Fraktion, Christian Hirte, und des Waiblinger Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer.

Plenarrede zu Rüstungsexporten


Der Waiblinger Bundestagsabgeordnete hat am 27.2.2018 eine Rede im Plenum des Deutschen Bundestages zu deutschen Rüstungsexporten gehalten. Lesen und sehen Sie hier seine Rede in voller Länge.

Nord Stream II stärkt Europa


Gemeinsam mit Kollegen aus dem Deutschen Bundestag und dem Europäischen Parlament hat Joachim Pfeiffer einen Gastartikel in der FAZ zum Gas-Pipelineprojekt Nord Stream II geschrieben. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Statement Joachim Pfeiffer zum Diesel-Fahrverbot


Kommunen dürfen grundsätzlich Fahrverbote für ältere Dieselautos verhängen, so lautet das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts. Hierzu äußert sich der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer folgendermaßen:

Schöne Grüße aus dem Ländle


Gestern bekam der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer Besuch aus der Heimat. Für die Teilnehmer der Bürgerfahrt nach Berlin stand am Montag ein Besuch im deutschen Bundestag auf dem Programm.

Koalitionsvertrag: Schleichender Marsch in den Sozialismus


Nach langem Ringen haben sich CDU, CSU und SPD am 7. Februar auf einen gemeinsamen Koalitionsvertrag geeinigt. Für den Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer hat er Licht- und Schattenseiten.

TV-Runde zur Zukunft der CDU


Am 20.02.2018 war Joachim Pfeiffer beim TV-Sender Phoenix und hat live mit anderen Gästen über die Zukunft der CDU diskutiert. Sehen Sie hier das ganze Video.

Legalisierung von Cannabis: Ja? Nein? Vielleicht?


Der Deutsche Bundestag hat gestern über die Legalisierung von Cannabis diskutiert. Viele Deutsche stehen einer Legalisierung von Cannabis skeptisch gegenüber.

Hilfe zur Selbsthilfe!


Startups sollen besseren Zugang zu Wagniskapital erhalten, mittelständische Unternehmen stärker unterstützt und die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Afrika gestärkt werden. Das hat der Deutsche Bundestag nun beschlossen.

Besuch aus der Heimat


Ein besonders herzliches Hallo und Willkommen gab es, als die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Wittumschule in Urbach ihren Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer in dieser Woche im Bundestag besuchten.

Beste Stimmung beim größten Politischen Stammtisch


Am 14. Februar traf sich die Landes-CDU zum traditionellen Politischen Aschermittwoch in der Alten Kelter in Fellbach.Aus dem Nordwesten der Republik angereist, sprach Staatssekretär Jens Spahn über die CDU.

Ungeborenes Leben schützen!


Am Donnerstag hat der Bundestag Gesetzesentwürfe von FDP, Linken und Grüne beraten, die auf eine Abschwächung bzw. Streichung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche abzielen. CDU und CSU hingegen lehnen das ab.

Binokel klopfen mit Joachim Pfeiffer


Traditionelles Binokel-Turnier mit Joachim Pfeiffer im Landgasthaus Hirsch am Samstag, 3. März, 18 Uhr.

Zünftige Stimmung im Adler


Der 22. politische Aschermittwoch in Plüderhausen war ein stimmungsvoller Abend in gemütlicher Atmosphäre im Gasthaus zum Adler.

Seite 20 von 30