Aktuell

Unter der Rubrik Aktuell berichte ich über meine Termine und meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter in Berlin, dem Wahlkreis Waiblingen und darüber hinaus.

Im Bereich Presse finden Sie nachfolgend aktuelle Pressemitteilungen sowie zurückliegende Reden im Deutschen Bundestag von mir sowie eine Auswahl an Berichten in Presse, Rundfunk, Online und Fernsehen.

Abzug aus Afghanistan in Sicht


Nach langen Verhandlungen hatten die USA vergangene Woche ein Friedensabkommen mit den Taliban geschlossen. Diese Woche hat nun auch der Deutsche Bundestag über die Verlängerung des Afghanistan-Mandats der Bundeswehr debattiert.

Flüchtlingssituation in der Türkei – Keine ungeordnete Migration!


Was sich derzeit an der türkisch-griechischen Grenze abspielt, erinnert an die Flüchtlingskrise 2015. Ein unkontrollierter Zustrom nach Europa darf sich allerdings nicht wiederholen. Der Weg nach Europa ist nicht frei.

Der Anfang vom Ende der Kohle


Im Januar hatte die Bundesregierung den Weg zum Ende der Kohleverstromung in Deutschland abgesteckt. Heute nun hat der Deutsche Bundestag in erster Lesung über das sogenannte Kohleausstiegsgesetz beraten.

#PfeiffersWoche – die Sitzungswoche im Überblick


Die Sitzungswoche ist vorbei und der Deutsche Bundestag hat sich wieder mit vielen verschiedenen Themen beschäftigt. Womit genau, das lesen Sie hier.

Politischer Aschermittwoch in Fellbach mit AKK – Die CDU lebt!


Eine bis auf den letzten Platz besetzte „Alte Kelter“, ausgelassene Stimmung und zünftige Reden: der 18. Politische Aschermittwoch ist auch in diesem Jahr seinem Ruf als größter Stammtisch des Landes gerecht geworden.

PM Pfeiffer: Keine DDR 2.0! Bundesverfassungsgericht muss Berliner Mietendeckel stoppen


Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass der Berliner Mietendeckel, Dank der Unterstützung von CDU/CSU-Bundestagsabgeordneten nun vor das Bundesverfassungsgericht kommt. Lesen Sie hierzu eine Pressemitteilung von Joachim Pfeiffer.

#PfeiffersWoche – die Sitzungswoche im Überblick


Die Sitzungswoche ist vorbei und der Deutsche Bundestag hat sich wieder mit vielen verschiedenen Themen beschäftigt. Womit genau, das lesen Sie hier.

Eine Woche Praktikum im Bundestag bei #jopf


Diese Sitzungswoche absolvierte Lisa Reck aus Göppingen im Rahmen ihres Studiums ein einwöchiges Praktikum bei dem Waiblinger Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer. Den Praktikumsbericht lesen Sie hier.

Keine Zusammenarbeit weder mit linksradikalen noch mit rechtsradikalen Parteien!


Vergangene Woche wurde der thüringische FDP-Chef Thomas Kemmerich im dritten Wahlgang zum Ministerpräsidenten gewählt. Die Wahl war ein Novum. Trotzdem darf es keine Zusammenarbeit weder mit Links noch mit Rechts geben!

Einladung zum politischen Aschermittwoch – der größte politische Stammtisch des Landes


Die CDU Baden-Württemberg, die CDU Nordbadenwürttemberg und die CDU Rems-Murr lädt Sie herzlich am 26. Februar 2020 nach Fellbach ein. Alle Informationen finden Sie hier.

Ihre Unterschrift gegen ein Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen!


Die Forderung nach einem generellen Tempolimit ist ein links-grün ideologisch motiviertes Vorhaben und schlicht Irrsinn. Unterstützen Sie jetzt die Kampagne „Tempolimit? Nein Danke!“, die bereits über 166 000 Unterschriften gesammelt hat.

146 Millionen Euro für den Rems-Murr-Kreis


Im vergangenen Jahr 2019 hat die KfW als Förderbank des Bundes und der Länder wieder zahlreiche Unternehmen, Bürger und Kommunen bei Finanzierungen unterstützt. Die Förderungen seien wichtig für die Region, betonte Joachim Pfeiffer.

Vor-Ort-Termin: Joachim Pfeiffer unterwegs in Fellbach


Diese Woche ruhte der parlamentarische Betrieb in Berlin. Der Waiblinger Bundestagsabgeordnete, Joachim Pfeiffer, nutzte die Gelegenheit für einen Vor-Ort-Termin in seinem Wahlkreis. Diesmal ging es nach Fellbach.

Bauen, bauen, bauen, statt deckeln!


Nachdem die Mietpreise in Berlin in den letzten Jahren rasant gestiegen sind, hat das Berlin in dieser Woche einen sogenannten Mietendeckel beschlossen.„Investoren- und mieterfeindlich“ sei das, meint Joachim Pfeiffer.

Akzeptanz der Windenergie stärken


Die Windenergie muss ausgebaut werden, damit Deutschland seine Energie- und Klimaziele erreicht. Darin sind sich alle einig.

30 Millionen Euro für neue Ehrenamts-Stiftung


In Deutschland engagieren sich über 30 Millionen Menschen ehrenamtlich. Sie sorgen dafür, dass das Leben in unserm Land lebenswert ist. Mit 30 Millionen Euro für eine neue Ehrenamts-Stiftung,soll dieses Engagement nun mehr unterstützt werden.

Nie wieder!


Zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hat der Bundestag in einer Gedenkstunde an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Ehrengast war der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin.

#PfeiffersWoche – die Sitzungswoche im Überblick


Die Sitzungswoche ist vorbei und der Deutsche Bundestag hat sich wieder mit vielen verschiedenen Themen beschäftigt. Womit genau, das lesen Sie hier.

Pfeiffer/Bleser: Öffentliche Auftragsvergabe im Sicherheits- und Verteidigungsbereich reformiert


Bei der öffentlichen Auftragsvergabe im Sicherheits- und Verteidigungsbereich haben es die Beschaffungsstellen künftig leichter, benötigtes Material schneller und effizienter einzukaufen. Das sei wichtig, meinen Joachim Pfeiffer und Peter Bleser.

Einladung zum CDU-Agrarkongress


Landwirte stehen vor zahlreichen Herausforderungen – vom Klimaschutz bis zum Artenschutz. Darüber wollen wir mit Ihnen beim CDU-Agrakongress am 01. Februar 2020 in Asselfingen sprechen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Jahreswirtschaftsbericht: Zeit für Strukturreformen


Die Bundesregierung rechnet in ihrem neuen Jahreswirtschaftsbericht mit einem Wirtschaftswachstum von 1,1,% für 2020. Das ist ein Hoffnungsschimmer, aber kein Grund zur Entspannung, sagen Casten Linnemann und Joachim Pfeiffer MdB.

Ruf nach Tempolimits ist Freiheitsberaubung


Joachim Pfeiffer hält die Forderung nach einem generellen Tempolimit ist ideologischer Irrsinn und reiner Fetisch! Warum erklärt der Waiblinger Bundestagsabgeordnete hier.

Joachim Pfeiffer eröffnet Winnendens ersten digitalen Studiengang


Die Digitalisierung stellt die Arbeitswelt auf den Kopf. Darauf müssen die Fach- und Führungskräfte der Zukunft vorbereitet werden. Mit einem neuen digitalen Studienkonzept soll genau das nun in der Region geschehen.

US-China-Handelsabkommen: Adieu, Multilateralismus!


Zwei Jahre lang dauerte der Handelsstreit zwischen China und den USA. Nun haben sich die beiden Länder auf ein Teilabkommen geeinigt. Der Deal: Die USA erlässt keine neuen Strafzölle wie ursprünglich geplant.

Unter die Erde


Ein neuer Vorschlag liegt auf dem Tisch: Der geplante Nord-Ost-Ring als Tunnellösung, vierspurig von Waiblingen bis Kornwestheim. Keine schlechte Idee, meint der CDU-Politiker aus Waiblingen, Joachim Pfeiffer.

Auf den Spuren des Mittelstand 4.0


Diese Woche besuchte Joachim Pfeiffer mit der CDU/ÖDP-Regionalfraktion des Verbands Region Stuttgart das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 in Stuttgart, um sich über die neuesten Trends zu informieren.

Energiegespräch am Reichstag – Spannungsfeld zwischen Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit


Die Industrie bewege sich derzeit im Spannungsfeld zwischen Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit nicht nur in Deutschland, sondern europaweit, so die Diagnose von Joachim Pfeiffer, beim heutigen „Energiegespräch am Reichstag“.

Besuch aus der Landwirtschaft


Landwirtschaft muss nicht langweilig sein. Das wurde im Gespräch mit Anna Hollenbach aus Fellbach deutlich, die diese Woche im Rahmen ihres TOP Kurses der Andreas Hermes Akademie Joachim Pfeiffer in Berlin besucht hat.

Die politische Marschroute 2020 – „Nicht mehr vom immer Gleichen, sondern frische Akzente sind gefragt“


Deutschland und Europa stehen vor zahlreichen politischen Herausforderungen im Jahr 2020. Joachim Pfeiffers Appell: Deutschland braucht im Jahr 2020 nicht mehr vom immer Gleichen, sondern endlich frische Akzente!

Organspende: Deutscher Bundestag stimmt für Entscheidungslösung


In Deutschland gibt es viel zu wenig Organspender. Der Deutsche Bundestag wollte daher die Regeln ändern, um mehr Spenden zu erreichen. Doch der Weg dorthin war umstritten.

Seite 2 von 27