Über 1,7 Millionen Euro für die Sanierung der Sportanlagen des Schulzentrums Süd in Schorndorf

Erstellt am: 05.05.2021 – Geändert am: 05.05.2021

Das Schulzentrum Süd (Grauhalde) in Schondorf kann sich über eine satte Millionen-Förderung durch die Bundesregierung freuen. Die Sanierung der Sportanlagen wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat mit 1.719.000 Euro gefördert. Für die Maßnahmen werden insgesamt mit Kosten von 3.830.000 Euro gerechnet.

Der Waiblinger CDU-Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer hat sich im Deutschen Bundestag tatkräftig für die Förderung eingesetzt und erklärt hierzu:

„Das sind tolle Nachrichten für alle Sportbegeisterten. Durch die Fördermittel werden die Sportanlagen noch attraktiver und der Schul- und Vereinssport langfristig gesichert. Der Sport hat neben dem gesundheitlichen Plus auch eine gesellschaftliche und integrative Funktion. Daher ist es nicht nur eine großartige Botschaft für alle Lehrer und Schüler, sondern auch für den Vereinssport und nicht zuletzt für die Lebensqualität in Schorndorf.”

Hintergrund:

Die Sportanlagen des Schulzentrums Süd sollen modernisiert und erweitert werden. Die jetzt erhaltene Förderung entspricht rund 45 Prozent der geplanten Gesamtkosten. Das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat ist Teil des Zukunftsinvestitionsprogramms der Bundesregierung und hat zum Ziel, den Investitionsstau bei der sozialen Infrastruktur aufzuheben. Damit sollen investive Projekte mit besonderer sozialer und integrativer Wirkungskraft gefördert werden. Hierbei kommen Sport, Jugend- und Freizeiteinrichtungen eine zentrale Rolle zu. Am 11. August 2020 hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat einen neuen Projektaufruf 2020 gestartet und stellt hierfür Mittel in Höhe von 400 Millionen Euro zur Verfügung.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter:

https://www.sport-jugend-kultur.de/news/projektaufruf-2020-zum-programm-sanierung-kommunaler-einrichtungen-in-den-bereichen-sport-jugend-u/

Zurück