Treffen von Union und SPD: „Ein gutes Gespräch“

Erstellt am: 22.12.2017 – Geändert am: 22.12.2017

Am Mittwoch haben sich die Partei- und Fraktionsvorsitzenden von CDU, CSU und SPD in Berlin zu Gesprächen über eine Regierungsbildung getroffen. Dabei wurden Zeitpläne ebenso wie Themenfelder für die Sondierungsgespräche, die am 7. Januar beginnen sollen, festgelegt. Insgesamt soll über 15 Themenbereiche verhandelt werden, u.a. über Finanzen/Steuern, Europa, Energie/Klimaschutz/Umwelt, Migration/Integration, Kommunen/Wohnungsbau/Mieten/ländlicher Raum, Bildung/Forschung, Wirtschaft/Verkehr/Infrastruktur/Digitalisierung, Familie/Frauen/Kinder/Jugend.

„Es war ein gutes Gespräch in vertrauensvoller Atmosphäre“, hieß es nach dem Treffen in einer gemeinsamen schriftlichen Erklärung. Ziel ist es, bis zum 12. Januar 2018 ein Ergebnis vorzulegen, das in den Parteigremien und Fraktionen beraten werden kann.

Zurück