#PfeiffersWoche - Die Sitzungswoche im Überblick

Erstellt am: 14.05.2020 – Geändert am: 14.05.2020

Quelle: CDU/CSU

In der vergangenen Sitzungswoche standen für die Bundestagsabgeordneten weitere Corona-Hilfsmaßnahmen auf der Tagesordnung. Mit dem Sozialschutz-Paket II soll unter anderem das Kurzarbeitergeld teilweise erhöht werden. Für Beschäftigte, deren Arbeitszeit um mindestens 50 Prozent reduziert ist, soll es ab dem vierten Monat auf 70 Prozent und ab dem siebten Monat auf 80 Prozent des Nettolohns steigen. Eltern bekommen 77 beziehungsweise 87 Prozent. Dies soll bis zum Jahresende gelten. Außerdem debattierten die Parlamentarier über mehr Unterstützung für die europäische Gemeinschaft, zusätzliche Hilfen für Veranstalter und die Digitalisierung der Gesundheitsämter. Beraten wurde auch über die Bundeswehr-Mission in Mali, eine fairere Aufteilung der Maklerkosten und die Einführung von Strafen für das Verbrennen der EU-Flagge. Zukünftig soll dies unter Strafe gestellt werden.

Hier erhalten Sie alle Details zu den Themen dieser Sitzungswoche.

Zurück