#PfeiffersWoche – die Sitzungswoche im Überblick

Erstellt am: 13.12.2019 – Geändert am: 20.12.2019

Copyright: Michael Kappeler

Die Wiedereinführung der Meisterpflicht, reduzierte Kassenbeiträge zur Betriebsrente, die bessere Förderung von Berufstätigen durch Fortbildungsangebote, der Umgang mit US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 und die Bedeutung des europäischen Green Deals für Deutschland waren nur einige wenige Themen, über die die Bundestagsabgeordneten in dieser Sitzungswoche debattierten. Die Unionsfraktion hat zudem ein Positionspapier verabschiedet, das, anders als von Joachim Pfeiffer gefordert (seine Argumente können Sie hier nachlesen), Tabakwerbung künftig weitgehend verbieten möchte. Zudem beschlossen die Parlamentarier, die Tagesordnung in Plenarwochen zu reformieren. Bislang dauerten die Sitzungen zuweilen bis in den frühen Freitagmorgen. Künftig soll es keine Nachtsitzungen mehr im Deutschen Bundestag geben. Stattdessen soll die Beratungszeit und die Dauer der Fragestunden verkürzt werden.

Zurück