#Pfeiffers Woche - Die Sitzungswoche im Überblick

Erstellt am: 18.01.2019 – Geändert am: 18.01.2019

Copyright: CDU-Deutschland

Die erste Sitzungswoche des Deutschen Bundestages im neuen Jahr hatte es politisch in sich: Am Dienstag stimmte das britische Unterhaus gegen den mit der EU verhandelten Brexit-Vertrag. Damit geht die unendliche Geschichte des Trennungsprozesses zwischen den Briten und der EU weiter. Über das Ergebnis, seine Folgen und ein mögliches Brexit-Übergangsgesetz haben wir diese Woche mehrmals intensiv debattiert. Ein weiteres Thema machte diese Woche Schlagzeile: Der Bundestag stimmte dem Gesetzesentwurf der Bundesregierung zu, die Maghreb-Staaten und Georgien als sichere Herkunftsstaaten einzustufen. Eine wichtige Entscheidung! Damit machen wir klar: Illegale Migration nach Deutschland lohnt sich nicht. Am Mittwoch fiel dann der Startschuss für die Arbeitsgruppe Akzeptanz/Energiewende. Gemeinsam mit meinen Kollegen von Union und SPD habe ich den Auftrag, in dieser AG Maßnahmen für den Ausbau der erneuerbaren Energien und der Verbesserung dessen Akzeptanz zu finden. Außerdem haben wir erstmalig über Änderungen an den Abläufen der Organspende in Kliniken beraten und last but certainly not least, gebührend 100 Jahre Frauenwahlrecht gefeiert. Herzlichen Glückwunsch, Ladies!

Zurück