Medienpreis Parlament startet in eine neue Runde

Erstellt am: 19.07.2019 – Geändert am: 19.07.2019

DBT/Oehmichen

Im Frühjahr 2020 vergibt der Deutsche Bundestag den renommierten Medienpreis Parlament. Bewerbungen können bis zum 7. Oktober 2019 eingereicht werden. Hierzu erklärt der Waiblinger Bundestagsabgeordnete, Joachim Pfeiffer:

„Breits seit 1993 vergibt der Deutsche Bundestag den Medienpreis Parlament mit dem Ziel, publizistische Arbeiten zu würdigen, die sich mit Parlamentarismus auseinandersetzen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Arbeitsweisen, Abläufe und Themen beitragen. Die journalistischen Beiträge müssen einen regionalen oder überregionalen Bezug haben, in Tages- oder Wochenzeitungen, Online-Medien, Rundfunk oder Fernsehen zwischen dem 1. Oktober 2018 und dem 30. September 2019 erschienen sein. Bewerbungen können bis zum 7. Oktober 2019 eingereicht werden. Dabei sind sowohl Eigenbewerbungen als auch Benennungen durch Dritte möglich. Eine unabhängige Fachjury bewertet die vorgeschlagenen Arbeiten.

Ich lade alle Medienschaffenden und Journalisten aus dem Wahlkreis Waiblingen herzlich ein, ihre Arbeiten einzureichen und sich für diese renommierte Auszeichnung zu bewerben.“

Nähere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie unter www.bundestag.de/medienpreis. Rückfragen können Sie zudem an folgende Adresse richten: medienpreis@bundestag.de.

Zurück