Innovationsführer aus Waiblingen wird 50 Jahre – Jubiläumsfeier der Rybak & Hoffmann rhv-Technik

Erstellt am: 24.09.2018 – Geändert am: 25.09.2018

1968 begannen Jochen Rybak und seine Frau Heidi sich eine kleine Werkstatt als feinmechanischer Apparatebau in Waiblingen einzurichten. 1977 kam dann das Thermische Spritzen dazu. Am 20. September hat das Familienunternehmen, die Rybak und Hofmann rhv-Technik GmbH & Co. KG, nun sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Zu den geladenen Gästen gehörte auch Joachim Pfeiffer. Besonderes Highlight der Feier war ein Technologie-Workshop, bei dem die Teilnehmer nicht nur an einer Laborbesichtigung und Werksführung teilnehmen konnten und die Grundlagen des thermischen Spritzens kennenlernten, sondern auch einen Blick in die Zukunft des Spritzens werfen konnten und über Neuentwicklungen und Forschungsprojekte der rhv-Technik erfuhren. Bei der Thermischen Beschichtungen schützen Oberflächen mittels Schichten aus Keramik oder Metall vor Verschleiß und Korrosion. Für ihre Arbeit und ihre Innovationsleistung, insbesondere auf dem Gebiet der Oberflächentechnik des thermischen Spritzens, wurde das Waiblinger Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt als einer der Innovationsführer 2018 des deutschen Mittelstandes.

Zurück