Gute Stimmung und klare Worte beim Aschermittwoch der CDU Plüderhausen

Erstellt am: 04.03.2017 – Geändert am: 11.09.2017

Seit vielen Jahren lädt die CDU Plüderhausen am Abend des Aschermittwochs in das Gasthaus Adler ein, um bei uriger Atmosphäre über Politik zu diskutieren. Auch in diesem Jahr war das Gasthaus wieder bis auf den letzten Platz gefüllt.
Mit pointierten Sätzen und klaren Aussagen heizte der Plüderhäuser CDU Vorsitzende Ulrich Scheuer die Stimmung im Adler ein. Als Gast sprach der Nördlinger CSU-Bundestagsabgeordnete Ulrich Lange über aktuelle Themen der Bundespolitik und zum Thema Verkehr. Lange bezeichnete die Zusammenarbeit zwischen CDU und CSU in der Union, als das Erfolgsmodell schlechthin in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Gerade deshalb wird die CSU sich auch hinter Bundeskanzlerin Angela Merkel stellen und mit der CDU gemeinsam gegen rot-rot-grün kämpfen. Beim Thema Verkehrspolitik sprach sich Lange für den schnellen Ausbau der B29 aus. Der Adler in Plüderhausen ist aber auch ein Ort für offene Worte und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Gerade deshalb war es auch dem Waiblinger Bundestagsabgeordneten Dr. Joachim Pfeiffer wichtig, die Kritik der Gäste ernst zu nehmen.

Zurück