Deutschlands Ausbildungs-Ass 2021 gesucht

Erstellt am: 28.05.2021 – Geändert am: 28.05.2021

Quelle: Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.

In diesem Jahr wird erneut der Preis für die besten Ausbilderinnen und Ausbilder vergeben. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, vergibt die Initiative “Junge deutsche Wirtschaft” eine mit 15.000 Euro dotierte Prämie.

Die Initiative besteht aus einem Zusammenschluss der Wirtschaftsjunioren Deutschland und den Junioren des Handwerks. Gemeinsam ist es das Ziel, gute Ausbildung zu würdigen und die Bedeutung der dualen Ausbildung für Deutschland hervorzuheben. 

Gesucht werden Unternehmen oder Betriebe, die ein innovatives Ausbildungskonzept haben und dieses stets weiterentwickeln, um den Auszubildenden eine außergewöhnliche Bildung zu ermöglichen. Es soll eindrucksvoll gezeigt werden, wie Jugendliche für das Berufsleben begeistert und fit gemacht werden. Besonders das persönliche Engagement der Ausbilderinnen und Ausbilder trägt zur Sicherung der zukünftigen Fachkräfte bei und wird mit dieser Prämie gewürdigt. Der Preis wird dabei in drei Kategorien vergeben. Im Bereich Industrie/Handel/Dienstleistung, im Handwerk und für Initiativen.

Der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer betont: „Die duale Ausbildung in Deutschland ist ein Erfolgsmodell und das Flaggschiff unseres Bildungssystems. Sie hat sich gegen Jugendarbeitslosigkeit und Fachkräftemangel bewährt und bietet Jugendlichen gute Voraussetzungen für den Sprung in das Arbeitsleben. Klar ist: Nicht nur im Handwerk, auch in den übrigen Wirtschaftsbereichen wird sich in den nächsten Jahren die Fachkräftesituation verschärfen. Ohne gut ausgebildete Lehrlinge werden wir den Fachkräftemangel nicht „meistern“ können. Umso wichtiger ist es, dass es engagierte Unternehmen und Initiativen gibt, die sich mit Leidenschaft und Energie für das Ausbildungssystem einsetzen. Das “Ausbildungs-Ass” ist eine sehr gute Möglichkeit, dieses Engagement zu würdigen. Daher rufe ich alle Unternehmen, Initiativen und Schulen im Wahlkreis Waiblingen auf, sich für diese Auszeichnung zu bewerben.“

Bewerbungen sind bis zum 31. August 2021 möglich. Eine entsprechende Bewerbung ist auf der Webseite der Initiative abzugeben. Diese finden Sie hier.

Zurück