Besorgnis wegen neuer US-Schutzzölle

Erstellt am: 26.01.2018 – Geändert am: 26.01.2018

Der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer äußert sich besorgt zu den neuen US-Schutzzöllen. Sie bergen die Gefahr einer Eskalation in sich, „die dem weltweiten Handel insgesamt und damit auch Deutschland und Europa wirtschaftlichen Schaden zufügen kann.“ Die US-Regierung von Präsident Trump hatte kürzlich angekündigt, Schutzzöllen für Importe von Waschmaschinen und Solaranlagen zu erheben, die in erster Linie Hersteller aus China und Südkorea treffen.

 

Lesen Sie hier eine Artikel aus dem Handelsblatt zu diesem Thema, in dem auch Joachim Pfeiffer zitiert wird.

Zurück