Aktuell

Unter der Rubrik Aktuell berichte ich über meine Termine und meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter in Berlin, dem Wahlkreis Waiblingen und darüber hinaus.

Im Bereich Presse finden Sie nachfolgend aktuelle Pressemitteilungen sowie zurückliegende Reden im Deutschen Bundestag von mir sowie eine Auswahl an Berichten in Presse, Rundfunk, Online und Fernsehen.

PM: Pfeiffer/Willsch - Mittelstand wird weiter von Bürokratielasten befreit


Der Deutsche Bundestag hat beschlossen, die Umsatzgrenze der Ist-Besteuerung von 500.000 Euro auf 600.000 Euro anzuheben. Damit wird der Mittelstand erneut von Bürokratielasten befreit und in seiner Liquidität gestärkt.

Einladung: Adventsglühwein mit Jopf


Ein ereignisreiches Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen. Ihr Bundestagsabgeordneter Joachim Pfeiffer lädt Sie herzlich ein, in vorweihnachtlicher Atmosphäre bei Glühwein und Christstollen ins Gespräch zu kommen. Seien Sie dabei!

1. Platz für Fellbach


Fellbach hat beim landesweiten Wettbewerb „Meine. Deine. Eine Welt.“ den ersten Platz belegt und das bereits zum vierten Mal in Folge!

„Pures Gift“


Die von Bundesfinanzminister Scholz vorgeschlagene Finanztransaktionssteuer ist pures Gift für den Investitions- und Finanzstandort Deutschland!

Gebäude sind schlafende Klimariesen


Mit den Energieexperten der anderen Bundestagsparteien diskutierte Joachim Pfeiffer am Dienstag bei der Wirtschaftsinitiative „Smart Living“ über digitale und bezahlbare Lösungen für den Klimaschutz im Gebäude.

„US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 sind ein feindlicher Akt“


Empört reagierte Joachim Pfeiffer auf die Sanktionen, die das US-Repräsentantenhaus gegen Unternehmen, die am Bau des Gaspipelineprojekts Nord Stream 2 beteiligt sind, beschlossen hat.

Zurück zur Meisterpflicht


In dieser Woche hat der Deutsche Bundestag die Änderung der Handwerksordnung beschlossen. Damit führen wir die Meisterpflicht für zwölf Handwerke wieder ein.

Betriebsrentner werden um 1,2 Milliarden Euro entlastet


Millionen Betriebsrentner werden um mindestens die Hälfte ihrer Beiträge entlastet. Ab dem 1. Januar 2020 wird ein monatlicher Freibetrag in Höhe von rund 160 Euro eingeführt.

#PfeiffersWoche – die Sitzungswoche im Überblick


Diese Sitzungswoche war Haushaltswoche im Deutschen Bundestag.Darüber hinaus standen auch weitere Themen im Mittelpunkt. Welche genau, das lesen Sie hier.

PM Pfeiffer: Mehr Qualität und bessere Ausbildung


Am heutigen Donnerstag hat der Deutsche Bundestag die Änderung der Handwerksordnung beschlossen. Lesen Sie hierzu eine Pressemitteilung von Joachim Pfeiffer.

Schlechte Noten für deutsche Schüler


Das aktuelle Pisa-Ergebnis zeigt: Zwar liegt Deutschland weiterhin über dem OECD-Durchschnitt, allerdings landen deutsche Schüler nur noch im Mittelmaß.Hier muss sich etwas ändern!

Eine hitzige Debatte um den Nordostring


Über 200 Zuhörer waren ins Martin-Luther-Haus nach Waiblingen gekommen, um sich die verschiedenen Positionen zur umstrittenen Umgehungsstraße im Nordosten der Region Stuttgart zwischen Waiblingen und Kornwestheim anzuhören.

„Die Party ist vorbei“


Diese Woche war Joachim Pfeiffer zu Gast beim CDU-Wirtschaftsrat der Sektion Pforzheim, um über die Ursachen des wirtschaftlichen Abschwungs zu sprechen und mögliche Lösungswege aufzuzeigen.

Diskussion über die wohl umstrittenste Straße des Landes: Nordostring


Auf Einladung der BürgerInteressenGemeinschaft Waiblingen Süd e. V. diskutiert Joachim Pfeiffer am Mo., 02.12.2019 zum Zukunftsprojekt Nordostring. Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!

Einladung zur Telefonsprechstunde


Joachim Pfeiffer lädt Sie herzlich zur nächsten Telefonsprechstunde am 27. September, 10:00 -11.00 Uhr ein. Rufen Sie an!

Junge Wissenschaft trifft Politik


18 Wissenschaftler der Universität Stuttgart hatten sich für eine zweitägige Exkursion zur deutschen Energiepolitik in Berlin eingefunden. Dazu eingeladen hatte sie der energiepolitische Sprecher der Union, Joachim Pfeiffer.

Ja zu Frauenpower, Nein zur Frauenquote


Joachim Pfeiffer wünscht sich mehr Frauen in deutschen Vorständen, hält eine staatlich vorgeschriebene Frauenquote, wie aktuell von den SPD-Ministerinnen Lambrecht und Giffey gefordert, aber für den falschen Weg.

PM Linnemann/Pfeiffer: Industriestrategie 2030 gibt den Weg vor!


Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat heute die Industriestrategie 2030 vorgestellt. Lesen Sie hierzu eine gemeinsame Pressemitteilung des stv. Fraktionsvorsitzenden Casten Linnemann und

Bundeshaushalt 2020 – Bundestag schnürt Zukunftspaket mit Rekordinvestitionen


Der Bundeshaushalt 2020 steht und wurde am heutigen Freitag beschlossen. 362 Milliarden Euro stehen für Ausgaben insbesondere in den Bereichen Bildung und Forschung, Sicherheit und Klimaschutz zur Verfügung.

#PfeiffersWoche – die Sitzungswoche im Überblick


Diese Sitzungswoche war Haushaltswoche im Deutschen Bundestag.Darüber hinaus standen auch weitere Themen im Mittelpunkt. Welche genau, das lesen Sie hier.

SPD-Vorstoß zu Rüstungsexporten katapultiert Deutschland ins Abseits


Die SPD schlägt in einem Positionspapier eine Verschärfung der ohnehin schon sehr restriktiven Regeln für Rüstungsexporte vor. Joachim Pfeiffer kritisiert diesen Vorstoß als linkspopulistische Panikmache scharf.

Meducare-Stiftung – Remstäler engagieren sich für bessere Lebenschancen in der Welt


Die Lebenschancen von Menschen in benachteiligten Regionen langfristig verbessern, das ist das Motto der Meducare-Stiftung. Erreichen wollen das die Remstäler mit Hilfe von medizinischer Versorgung, Bildung und Nothilfe.

Abstandsregelung für Windräder polarisiert und sorgt für Diskussionen


Der Gesetzesentwurf zur Abstandsregelung von Windkrafträdern hat vergangene Woche vehementen Protest ausgelöst. Künftig sollen Windräder 1000 Meter Abstand zu Wohnhäusern haben. Joachim Pfeiffer unterstützt diese Idee.

Bundesweiter Vorlesetag: Abgeordneter Joachim Pfeiffer liest im Kindergarten „Sonnenblume“ in Weinstadt vor


Am 19. November feierte der Evangelische Kindergarten „Sonnenblume“ in Weinstadt den Bundesweiten Vorlesetag. Prominenter Vorleser war der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer.

Grundrente – Ein teurer und bürokratischer Kompromiss


Der Koalitionsausschuss hat sich auf eine Grundrente geeinigt. Rentner, die 35 Beitragsjahre haben erhalten künftig einen Zuschlag mit der Grundrente.

Bundeswehr-Rekruten legen vor dem Reichstag Gelöbnis ab


Anlässlich des 64. Gründungstags der Bundeswehr leisteten in dieser Woche deutschlandweit Rekruten ihr feierliches Gelöbnis. Auch vor dem Reichstagsgebäude.

Masern-Impfung wird Pflicht


Masern gehörenzu den ansteckendsten Infektionskrankheiten überhaupt. Um der Verbreitung von Masern Einhalt zu gebieten, hat die Große Koalition das Masernschutzgesetz verabschiedet. Und das ist gut so!

Managergehälter: „Eine Deckelung macht Deutschland nicht gerechter“


Diese Woche hat sich die Große Koalition darauf geeinigt, Managergehälter künftig per Gesetz zu deckeln. Von einer solchen staatlich verordneten Gehaltsbremse für eine kleine Berufsgruppe hält Joachim Pfeiffer gar nichts.

Der Soli ist (fast) weg!


Der Bundestag hat entschieden: Über 90 Prozent der Steuerzahler müssen ab 2021 keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen. Das ist die größte Steuerentlastung der letzten zwei Jahrzehnte!

#PfeiffersWoche – die Sitzungswoche im Überblick


Die Sitzungswoche ist vorbei und der Deutsche Bundestag hat sich wieder mit vielen verschiedenen Themen beschäftigt. Womit genau, das lesen Sie hier.

Seite 1 von 25