Bildergalerie
CDU.tv
Suchen in der Website:
aktueller Termin-Kalender von Dr. Pfeiffer
Spenden
Email-Newsletter abonnieren
Energiespar-Ratgeber
Förderratgeber

News

13.04.2017 - 09:38 Uhr

Als junge Botschafter für ein Jahr in die USA: Jetzt für das Parlamentarische-Patenschafts-Programm (PPP) 2018/2019 bewerben

Auch im Jahr 2018/2019 ermöglicht der Deutsche Bundestag gemeinsam mit dem amerikanischen Kongress jungen Menschen als Junior-Botschafter für Deutschland einen USA-Aufenthalt. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) können sich Schüler, Auszubildende sowie junge Berufstätige bis 24 Jahren bis zum 15. September 2017 als Stipendiaten bewerben. Hierzu lädt der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Dr. Joachim Pfeiffer ein:

„Ob in der Gastfamilie, im College, der Highschool oder im berufsbezogenen Praktikum – mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) tauchen die Stipendiaten für ein Jahr in die kulturelle, gesellschaftliche und politische Welt Amerikas ein. Als junge Botschafter stärken sie so die deutsch-amerikanischen Beziehungen und tragen zu einer besseren Verständigung beider Nationen bei.“, erklärt Joachim Pfeiffer. Bereits seit 1983 ermöglicht das PPP diesen Jugendaustausch mit dem Ziel, Jugendlichen die historischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen des jeweils anderen Landes aufzuzeigen und ihnen die Bedeutung einer freundschaftlichen Zusammenarbeit näherzubringen. Dabei werden die Teilnehmer von Abgeordneten des Bundestages und Mitgliedern des amerikanischen Kongresses begleitet. „Ein Auslandsaufenthalt mit dem PPP erweitert nicht nur den Erfahrungshorizont der Teilnehmer, sondern verbessert auch ihre Karriere- und Zukunftschancen. Daher ermutige ich jeden Schüler, Auszubildenden oder jungen Berufstätigen aus meinem Wahlkreis, sich zu bewerben und diese Chance zu nutzen.“, betont Pfeiffer. Reise- und Programmkosten sowie die notwendigen Versicherungskosten werden vom Deutschen Bundestag und dem amerikanischen Kongress übernommen. Interessierte, die sich für das Programm bewerben, sollten über einige Jahre Unterricht in englischer Sprache verfügen.

Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren und Programm finden Sie unter www.bundestag.de/ppp.

 

zurück