Bildergalerie
CDU.tv
Suchen in der Website:
aktueller Termin-Kalender von Dr. Pfeiffer
Spenden
Email-Newsletter abonnieren
Energiespar-Ratgeber
Förderratgeber

Medienecho - Mediathek

Was berichten Medien über die Aktivitäten und die Arbeit von Dr. Joachim Pfeiffer in seinem Wahlkreis und in Berlin?
Recherchieren Sie hier über Veranstaltungen, Studien, Aktionen und Termine:
Kategorie: Alle | Presseartikel | Radio/TV | Veranstaltungen | Sonstige
Seite: 2 von 25 | zurück | weiter

Politik hautnah erlebbar machen

Am 15.06 war der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer im Limes-Gymnasium in Welzheim zu Gast. Er berichtet den Schülern über aktuelle politische Entwicklungen und stellte sich ihren Fragen. 

15.06.2016 · Presseartikel · PDF-Datei · Ansehen/Download

Deutscher Klimaplan darf ETS nicht zesplittern

(Montel) Deutschland sollte auf den EU-Emissionshandel als Mittel zur CO2-Reduzierung vertrauen, anstatt ihn mit dem geplanten nationalen Klimaschutzplan 2050 weiter zu untergraben, sagte der energiepolitische Sprecher der CDU/CSU im Bundestag, Joachim Pfeiffer, im Montel-Interview.

12.06.2016 · Presseartikel · PDF-Datei · Ansehen/Download

Frage des Monats

"Kommt die Flatrate für den Strommarkt?“, lautet im Februar die Frage des Monats von bizz energy. Politiker und Vorstandschefs haben geantwortet. Lesen Sie hier die Antwort von Joachim Pfeiffer, Wirtschaftspolitischer Sprecher CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

14.03.2016 · Presseartikel · PDF-Datei · Ansehen/Download

Wie wird Deutschland zum Gründerland?

Wie wird Deutschland zum Gründerland? lautete die Frage der Jungen Wirtschaft.

"Etwas Unternehmen müssen schon die Unternehmer - die Politik hat die Aufgabe dafür ..."

01.03.2016 · Presseartikel · PDF-Datei · Ansehen/Download

Flexi-Rente: Einigung der Koalition ist „keine umfassende Lösung“

Die Flexi-Rente führte lange zu Streitigkeiten zwischen CDU/CSU und SPD. Doch zuletzt konnte sich die Koalition auf ein Modell einigen. Dr. Joachim Pfeiffer (CDU) und Sabine Glaser vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall erklären im Gespräch mit finanzen.de, wie sie das neue Flexi-Rente Modell beurteilen und welche Änderungen sie kritisieren.

10.02.2016 · Presseartikel · PDF-Datei · Ansehen/Download

Bürgerinitative oder linke Lobbygruppe

Auf der Internetplattform "Campact" kann man sich mit wenig Aufwand an verschiedensten Petitionen und Aktionen beteiligen: Die selbst ernannte Bürgerinitiative setzt sich beispielsweise für Tierschutz und gegen Atomkraft ein. Doch nun steht die Kampagnenorganisation selbst unter Beschuss: Sie sei intransparent, nicht gemeinnützig und gehe fragwürdig mit Daten um.

20.01.2016 · Radio/TV · PDF-Datei · Ansehen/Download

Wer ist verantwortlich, wenn künstliche Intelligenz versagt?

Als der Schriftsteller Isaac Asimov 1942 das erste Mal über das Zusammenleben von Menschen und Robotern philosophierte, galt er zu Recht als Science-Fiction-Autor. Heute sind Roboter bzw. autonome Maschinen keine Zukunftsmusik mehr. Ihre Entwicklung schreitet rasant voran und sie finden, von der Logistik bis zur Pflege, vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Wer ist verantwortlich, wenn künstliche Intelligenz versagt? Welches Regelwerk muss man autonome Maschinen vorgeben? Welche Aufgaben müssen auch in Zukunft von Menschen erledigt werden? Welche Berufsbilder werden ersetzt und welche entstehen neu? Sind autonome Maschinen eine Chance oder eine Gefahr? Ein spannendes Thema, zu dem Sie hier eine spannende Reportage des Deutschlandradio Kultur finden:

12.01.2016 · Radio/TV · PDF-Datei · Ansehen/Download

Bericht aus Berlin - Die ARD zu Gast in Waiblingen und Schorndorf

Im aktuellen "Bericht aus Berlin" kommen auch ein paar Stimmen aus dem Wahlkreis zu Wort. Auch bei Linsen&Spätzle am 05.12 wurde über die Flüchtlingspolitik diskutiert.

14.12.2015 · Presseartikel · PDF-Datei · Ansehen/Download

Huffington Post: Deutschland geht es immer noch gut

Bereits vor 200 Jahren hat David Ricardo mit seiner wegweisenden Abhandlung "Betrachtung des Außenhandels" gezeigt, dass freier Handel den Wohlstand aller beteiligten Nationen fördert. So hat die Gründung des deutschen Zollvereins 1834 den Weg für Industrialisierung geebnet und die Europäisierung des Binnenmarktes 1968 und 1993 sind die Grundlage unseres heutigen Wohlstandes.

14.12.2015 · Presseartikel · PDF-Datei · Ansehen/Download

Wie Normen die Welt regieren

Ob bei Containern oder dem Schienennetz: Einheitliche Normen werden gebraucht, um weltweiten Handel zu ermöglichen. Brisant wird es, wenn bei Verhandlungen wie dem Freihandelsabkommen TTIP Gesundheits- und Rechtsstandards gefährdet werden, um den Markt zufriedenzustellen.

03.11.2015 · Presseartikel · PDF-Datei · Ansehen/Download

Seite: 2 von 25 | Einträge: 11 bis 20 | zurück | weiter