Bildergalerie
CDU.tv
Suchen in der Website:
aktueller Termin-Kalender von Dr. Pfeiffer
Spenden
Email-Newsletter abonnieren
Energiespar-Ratgeber
Förderratgeber

Medienecho - Mediathek

Was berichten Medien über die Aktivitäten und die Arbeit von Dr. Joachim Pfeiffer in seinem Wahlkreis und in Berlin?
Recherchieren Sie hier über Veranstaltungen, Studien, Aktionen und Termine:
Kategorie: Alle | Presseartikel | Radio/TV | Veranstaltungen | Sonstige
Seite: 1 von 4 | weiter

ZDF Frontal21 Interview zu Rüstungsexporten zwischen Deutschland und Saudi-Arabien

Im Gespräch mit dem ZDF sage ich, warum ich an einer Partnerschaft in puncto Rüstungsexporte zwischen Deutschland und Saudi-Arabien weiterhin festhalte. 

15.06.2017 · Radio/TV · Video-Datei · Ansehen/Download

YouTube-Video Podiumsdiskussion Zukunft der Industriepolitik beim Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Beim Verband der Chemischen Industrie e.V. diskutierte ich über die Zukunft der Industriepolitik. Dabei habe ich klar gesagt, dass es im Wahlprogramm der CDU ein klares Bekenntnis zu mehr Wachstum und zum Industriestandort Deutschland geben wird. Die komplette Diskussion kann nochmals auf YouToube angeschaut werden. 

https://youtu.be/OZHinMEC34I

15.06.2017 · Radio/TV · Video-Datei · Ansehen/Download

WDR Interview zu einem Tabakwerbeverbot

Viele haben mich für meine Haltung zum Tabakwerbeverbot kritisiert. Im Interview mit dem WDR erkläre ich, warum das Verbot ein ordnungspolitischer Eingriff mit fatalen Folgen wäre. Es kann nicht sein, dass die Politik dem mündigen Verbraucher alles vorschreibt.

05.06.2017 · Radio/TV · Video-Datei · Ansehen/Download

SWR Interview zu einer gemeinsamen europäischen Handels- und Wirtschaftspolitk

Bei einem Wahlkampfauftritt nach dem G7-Gipfel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr europäische Eigenverantwortung angemahnt. In einem Interview mit dem SWR habe ich mich für eine gemeinsame europäische Handels- und Wirtschaftspolitik ausgesprochen.

29.05.2017 · Radio/TV · MP3-Datei · Ansehen/Download

Bürgerinitative oder linke Lobbygruppe

Auf der Internetplattform "Campact" kann man sich mit wenig Aufwand an verschiedensten Petitionen und Aktionen beteiligen: Die selbst ernannte Bürgerinitiative setzt sich beispielsweise für Tierschutz und gegen Atomkraft ein. Doch nun steht die Kampagnenorganisation selbst unter Beschuss: Sie sei intransparent, nicht gemeinnützig und gehe fragwürdig mit Daten um.

20.01.2016 · Radio/TV · PDF-Datei · Ansehen/Download

Wer ist verantwortlich, wenn künstliche Intelligenz versagt?

Als der Schriftsteller Isaac Asimov 1942 das erste Mal über das Zusammenleben von Menschen und Robotern philosophierte, galt er zu Recht als Science-Fiction-Autor. Heute sind Roboter bzw. autonome Maschinen keine Zukunftsmusik mehr. Ihre Entwicklung schreitet rasant voran und sie finden, von der Logistik bis zur Pflege, vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Wer ist verantwortlich, wenn künstliche Intelligenz versagt? Welches Regelwerk muss man autonome Maschinen vorgeben? Welche Aufgaben müssen auch in Zukunft von Menschen erledigt werden? Welche Berufsbilder werden ersetzt und welche entstehen neu? Sind autonome Maschinen eine Chance oder eine Gefahr? Ein spannendes Thema, zu dem Sie hier eine spannende Reportage des Deutschlandradio Kultur finden:

12.01.2016 · Radio/TV · PDF-Datei · Ansehen/Download

Filstalwelle - Interview: "Windkraftstandorte in der Kritik"

Die CDU-Regionalfraktion hat sich in den letzten Wochen intensiv mit möglichen Standorten für Windkraftanlagen in der Region Stuttgart auseinandergesetzt. Im Gespräch mit dem regionalen TV-Sender Filstalwelle erklärt der Vorsitzende der CDU-Regionalfraktion, Joachim Pfeiffer, seine Haltung.

31.07.2015 · Radio/TV · PDF-Datei · Ansehen/Download

DLF - Statement: "Deutsch-Französische Rüstungshochzeit"

Der geplante Zusammenschluss des deutschen Unternehmens Krauss-Maffei Wegmann und des französischen Rüstungskonzerns Nexter ist aus der Sicht des wirtschafts- und energiepolitischen Sprechers, Joachim Pfeiffer, eine gute Nachricht. Warum? Weil es ein erster wichtiger Schritt hin zur notwendigen Konsolidierung der europäischen Verteidigungsindustrie ist. Erhebliche Produktions-Überkapazitäten auf nationaler Ebene, fehlende Aufträge und eine nicht angemessene, restriktive Rüstungsexportpolitik führen zur drohenden Abwanderung der Firmen. Damit fehlen der Branche die Zukunftsperspektiven. Es droht ein massiver Kompetenzverlust, der unsere Verteidigungsfähigkeit in Frage stellt. Um unserer wachsenden sicherheitspolitischen Verantwortung in einer von Krisen gezeichneten Welt gerecht werden zu können, sind europäische Lösungen gefragt. Mehr dazu von mir heute im Deutschlandfunk.

29.07.2015 · Radio/TV · PDF-Datei · Ansehen/Download

SWR - TV: "Bahn-Streik - politische Lösung in Sicht?"

Gegenüber dem SWR zeigt Joachim Pfeiffer MdB Unverständnis für den neunten Streik der Lokführergewerkschaft GDL. Millionen Bürger werden in Mitleidenschaft gezogen und auch die Wirtschaft leidet unter den starken Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr.

19.05.2015 · Radio/TV · PDF-Datei · Ansehen/Download

WDR5 - Interview: "Wohin steuert die Weltwirtschaft?"

Deutsche Unternehmen im Ausland rechnen mit besseren Abschlüssen. Grund dafür ist in erster Linie der Aufschwung in der Euro-Zone. Ein Interview des WDR5 mit Joachim Pfeiffer MdB, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion. Wie gut aufgestellt ist die deutsche Wirtschaft, um die globalen Herausforderungen zu meistern? Ist die Agenda 2030 realistisch?



19.05.2015 · Radio/TV · PDF-Datei · Ansehen/Download

Seite: 1 von 4 | Einträge: 1 bis 10 | weiter